Rückhand beim Floorball & Unihockey

Der Rückhand Schiebepass wird ausgeführt mit Schulterbreiter Fußstellung seitlich zum Ball. Die rechte Schulter zeigt nach vorn in Schussrichtung. Hüft-und Kniegelenke sind leicht gebeugt. Die gestreckten Arme bilden eine Linie mit dem Schläger. Der Schläger befindet sich in Rückhandstellung direkt hinter dem Ball. Die linke Hand greift von links am Schlägerende und die Rechte von rechts, etwas oberhalb der Schlägermitte.

Der Ball liegt zwischen den Füßen, dabei beträgt die Schlägerneigung 45 Grad. Das Gewicht wird leicht vom hinteren linken Fuß auf den vorderen rechten Fuß verlagert. Der Ball verlässt die Keulenspitze mit einer Schubbewegung der rechten und linken Hand in Passrichtung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.